Stiefmütterchen für Pferde

Diese kleine Blume mit ihrer tollen Farbe ist nicht nur schön sondern auch ein toller Helfer für unsere Vierbeiner. Das wilde Stiefmütterchenkraut stärkt die natürliche Funktion der Haut und kommt bei Hauterkrankungen wie dem Sommerekzem und zur Unterstützung des Stoffwechsels zum Einsatz.  

Wildes Stiefmütterchen für Pferde - Inhaltsverzeichnis

Stiefmütterchen für Pferde

Steckbrief: Wildes Stiefmütterchenkraut

Beim Wilden Stiefmütterchen sind gewöhnlich die oberen zwei Kronblätter blauviolett, das untere gelb und die beiden seitlichen weiß oder auch blauviolett – also blüht es dreifarbig („tricolor“). Gleichzeitig kann man zum Blütenzentrum hin eine dunkle, strichförmige Aderung sehen, die den Insekten – vor allem Hummeln und Bienen – als Orientierungshilfe bei der Nektarsuche dienen. Die Blütezeit reicht von Mai bis September, es wächst auf Wiesen, an Wegrändern und auf Brachflächen.

Darum ist die Blume so wertvoll für mein Pferd

Ganz praktisch zusammengefasst, unterstützt das wilde Stiefmütterchenkraut deinen Vierbeiner damit: 

Wirkung:

  • Regt den Stoffwechsel an und hilft bei Stoffwechselstörungen
  • Unterstützt den Fellwechsel und ist sehr wirksam bei Ekzem
  • Pflege für die natürliche Hautfunktion von innen heraus, hilft gegen Juckreiz
…. weshalb wir es gerne in unserer Ekzemertinktur verwenden.
 
Rezepte für selbstgemachte Pflegeprodukte um die Haut deiner Fellnase zu pflegen und regenerieren, findest du in der Pflege-Formel für Pferde!

Sommerekzem bei Pferden

👉 TIPP

Wildes Stiefmütterchen (viola tricolor) kannst du dir auch wunderbar selbst in einem Garten oder in einem Topf ziehen und hast somit etwas Frisches für deinen Vierbeiner 🌸

Kräuter für Pferde

Anwendung und Fütterung

Wildes Stiefmütterchen als Heilkraut kann man dem Pferd sowohl getrocknet (oder frisch) unters Müsli oder ins Mash mischen als auch einen leckeren Tee daraus kochen. Den Tee lässt man dabei mindestens 10 Minuten ziehen und abgießen muss man ihn auch nicht, das Kraut kann einfach mitgefressen werden oder bleibt im Eimer zurück. Bitte achte darauf, dass der Tee nur noch handwarm ist, dass sich dein Pferd nicht verbrüht.

Vor allem im Sommer kann man Stiefmütterchen-Tee auch kühl (NICHT kalt!) geben. Eine schöne Erfrischung für zwischendurch.

Anwendung

20g Stiefmütterchenkraut täglich für 4-6 Wochen verfüttern, Ponys / Kleinpferde 10g pur unter das Futter mischen oder als Tee zubereiten und lauwarm servieren, Kraut zusätzlich verfüttern .

Wirkung:

  • lindert Schmerzen,
  • reinigt das Blut,
  • wirkt entgiftend und
  • fördert den Stoffwechsel

Gerade bei den typischen Hauterkrankungen wie dem Sommerekzem oder Mauke, kann Stiefmütterchenkraut in Kombination mit anderen Kräutern eine gute Linderung bringen. Bei trockenem Ekzem, ist eine Mischung aus Stiefmütterchenkraut mit Klebkraut, Mariendistelkraut und Löwenzahnkraut ideal.

In der sanften Heilung für Pferde erfährst du alles Wichtige zu 25 der häufigsten Erkrankungen, die das Leben unserer Vierbeiner ziemlich erschweren können. Du erhältst natürliche Therapievorschläge, zu alternativen Behandlungsmethoden wie Kräuter, Heilpilze und Schüßler Salze, um dein Pferd auf sanfte Weise langfristig zu behandeln.

Auch äußerlich anwendbar

Du kannst Stiefmütterchen hier nicht nur füttern, sondern auch prima direkt auf der Haut verwenden. Einfach Umschläge mit kaltem Stiefmütterchentee machen, oder die Haut des Pferdes mit dem kalten Tee abwaschen – das pflegt und stärkt das natürliche Wohlbefinden. Der Sud oder ein Kräuteröl 1-2 x täglich auf die betroffenen Stellen auftragen.

Wirkung:

  • entzündungshemmend
  • schmerzlindernd
  • wundheilungsfördernd

Fazit - Stiefmütterchen für Pferde

Gerade für die Haut, ist diese bunte schöne Blume eine große Unterstützung 🤲

Und auch der Stoffwechsel kommt wieder in Schwung, was gerade beim Jahreszeitenwechsel eine große Bedeutung hat, wenn unsere Vierbeiner ihren Fellwechsel haben.

Mit Kräutern können wir unsere Pferde in jeder Jahreszeit und den dementsprechenden Herausforderungen wunderbar unterstützen 🌱

Im Kräuterguide für Pferde findest du 70 Heilkräuter mit Anwendungsbereich und deren Anwendung um deine Fellnase auf natürliche Weise unter die Hufe zu greifen!

Deine Anne & Nico von Pferde-Freundschaften 🐴❤️

Unser Buch-Tipp:

Entdecke 70 Heilkräuter, mit denen du deine Fellnase in anstrengenden Situationen auf natürlichste Weise unterstützen kannst!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.