schafgarbe für pferde

Schafgarbe wird bereits seit langem als eine wirksame Heilpflanze sehr geschätzt. Zur Unterstützung des Stoffwechsels und der Verdauung soll sie z.A. auch leicht krampflösend und entzündungshemmend wirken. Eine tolle Pflanze wenn es um die die Leber geht – sie hilft, das wichtig Organ zu entgiften und zu unterstützen!

Schafgarbe für Pferde - Inhaltsverzeichnis

schafgarbe für pferde

Steckbrief: Die Schafgarbe

Gemeine Schafgarbe (Achillea millefolium): Sie gehört zur Familie der Korbblütler und ist in Europa sowie Nordasien beheimatet. Die Schafgarbe wächst bevorzugt auf nährstoffreichen Böden wie Wiesen oder an Wegesrändern. Die Stauden werden bis zu 60 cm hoch, und zeichnen sich durch ihre doldenartigen meist weißen kleinen Blüten aus, die von Mai bis Oktober zu sehen sind.

In der Medizin werden alle oberirdischen Pflanzenteile der Schafgarbe verwendet und sie wird hauptsächlich zur Unterstützung des Stoffwechsels und der Verdauung genutzt.

Hauptbestandteile:

  • Ätherische Öle
  • Bitterstoffe 
  • Gerbstoffe
  • Flavonoide
  • Caffeeocylchinasäure
  • Kieselsäure

Was bewirkt die Schafgarbe bei meinem Pferd?

Zur Stärkung der Verdauungsorgane und auch zur Ausleitung von Giftstoffen im Leberbereich, wirkt die Schafgarbe ganz gezielt. Bei unspezifischen Verdauungsproblemen, üben die Bitterstoffe der Heilpflanze sowohl eine pflegende als auch eine schützende Wirkung auf die Schleimhäute des Magen-Darm-Traktes aus. Auch gerade deswegen unterstützt sie ebenfalls die Schleimhäute im Mund bei Zahnfleischentzündungen.

Übrigens: Bei Pferden, die zu wenig oder gar kein Hungergefühl zeigen, kann die Schafgarbe auch den Appetit anregen.

Durch die Verbesserung des Stoffwechsels im Beinbereich kann die Heilpflanze der Entstehung von Mauke vorbeugen.

schafgarbe für pferde

Der Stoffwechsel allgemein wirkt sich auf den gesamten Organismus aus – umso kraftvoller dein Vierbeiner, desto gewappneter ist es gegen Störungen und umso mehr Wohlbefinden hat es.

Wirkung

  • stärkt die Leber
  • fördert die Durchblutung
  • regt die Verdauung an
  • entzündungshemmend
  • krampflösend
  • appetitanregend
  • stoffwechselanregend
  • antibakteriell
  • blutreinigend
  • durchblutungsfördernd

Hilfreich bei

  • Durchblutungsstörungen, Hufrehe
  • Verdauungsbeschwerden
  • Appetitlosigkeit

Anwendung

20g Schafgarbenkraut täglich für 4 Wochen verfüttern, Ponys / Kleinpferde 10g

pur unter das Futter mischen oder als Tee zubereiten und lauwarm servieren, Kraut zusätzlich verfüttern

TIPP: Der Sud der Schafgarbe kann auch äußerlich ideal auf Wunden aufgetragen werden.

❗ Wichtig: Nicht zu lange und nicht bei einer Allergie gegen Korbblütler verfüttern! Schafgarbenkraut sollte nur Pferden mit einem natürlich starken Magen verabreicht werden (nicht bei Magengeschwür verfüttern)

Hinweis: Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) besteht bei diesem Produkt eine empfohlene Karenzzeit (von der letzten Anwendung des Produktes bis zum Einsatz auf dem Turnier) von 48 h.

Kräuter für Pferde

Kombination mit weiteren Heilkräutern

Je nach Einsatzgebiet kann die Schafgarbe mit anderen Heilpflanzen kombiniert werden 🌱 Zum Beispiel:

Bei Verdauungsproblemen: Schafgarbe mit Kamille & Ringelblume

Bei Zahnfleischentzündungen: Schafgarbe mit Salbei

Beim Fellwechsel: Schafgarbe mit Birke & Brennnessel

Fazit - Schafgarbe für Pferde

Bei allen Stoffwechseltätigkeiten im Pferdekörper & bei Erkrankungen die damit zu tun haben wie z.B. Hufrehe und Mauke, dient die Schafgarbe indem sie die Leber entgiftet und reinigt.

Um dein Pferd natürlich zu unterstützen und dafür die Schatztruhe der Natur zu nutzen mit all ihren wunderbaren Heilkräutern, haben wir für dich im Kräuterguide für Pferde 70 Heilkräuter aufgelistet! Anwendung, Verwertung & Kombinationen mit anderen Pflanzen ganz einfach für dich dargestellt!

Deine Anne & Nico von Pferde-Freundschaften 🐴❤️

Unser Buch-Tipp:

Entdecke 70 Heilkräuter, mit denen du deine Fellnase in anstrengenden Situationen auf natürlichste Weise unterstützen kannst!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.