Die Bioresonanz-Haaranalyse – ist da was dran oder nur ein Trend aus der Naturheilkunde-Front?Â đŸ€”

Wir persönlich sind komplett davon ĂŒberzeugt und wenden dieses Verfahren fĂŒr unsere 4-Beiner (Hundis & Pferdis) an.

Denn eins ist klar: Der Körper unserer Tierfreunde ist jeden Tag umgeben von elektrischen und magnetischen Feldern – Handy, Laptop, TV, Mikrowelle etc
 und alles fließt auf sie (und uns!) ein. Das heißt, Schwingungen umgeben uns non-stop. Herzfrequenzen, Hirnströme, die Impulse der Nerven, die Kontraktion der Muskeln und verschiedene Emotionen haben einen messbaren Wert – eine messbare Schwingung. Diese können einen normalen oder kranken (gestörten) Wert haben und dieser lĂ€sst sich ĂŒber eine Bioresonanzanalyse auswerten. 

Wir erklĂ€ren dir hier ein bisschen mehr darĂŒber! 👇

Bioresonanz Haaranalyse - Inhaltsverzeichnis

fliegenschutz pferde

Was genau ist eine Bioresonanz-Haaranalyse?

Bio = Leben & Resonanz =das Mitschwingen eines Körpers mit einem anderen Körper. Ganz simpel erklÀrt, ist die Bioresonanz-Haaranalyse eine Möglichkeit, Störungen zu erfassen und den Körper wieder in sein Gleichgewicht zu bringen.

Wenn die Haare eines Tieres in ein BioresonanzgerĂ€t gegeben werden, dann werden die Schwingungen aller Organe & der Psyche (von den Zellen) mit den  “Optimal-Schwingungen”, die im GerĂ€t hinterlegt sind, verglichen. Ist das Tier durch körperliche oder emotionale Störungen aus seinem Gleichgewicht gekommen, werden die Biofelder automatisch schwĂ€cher – wir sehen ein geschwĂ€chtes oder krankes Tier.

Was wird bei der Haaranalyse getestet?

Getestet wird das Haar des Tieres und angezeigt auf dem GerÀt werden eventuelle Disharmonien im Biofeld des Organismus wie z.B.:

  • Störungen und UnregelmĂ€ĂŸigkeiten
  • Mangelerscheinungen
  • ÜberschĂŒsse & Ungleichgewichte 

HustenkrÀuter Hund

Durch die Haaranalyse stellt sich ein ganzheitliches Bild des Organismus dar. Wenn Störungen vorliegen, z.B. durch eine Krankheit, ist die Schwingung gestört und zeigt sich im Haartest. Er bringt Symptome und Ursache durch das Resonanzmuster in Zusammenhang und erschließt dem Menschen, der den Test durchfĂŒhrt, eine ganzheitliche und natĂŒrliche Herangehensweise des Problems.

Pferdefreundschaften

Wann macht sie Sinn und was kann ich dabei erkennen?

Die Bioresonanz-Haaranalyse macht ersichtlich und kann helfen bei:

  • PrĂ€vention / Krankheiten frĂŒhzeitig erkennen
  • Akute & chronische Krankheiten wie Magen-Darm-Probleme, Hautprobleme, Allergien, FutterunvertrĂ€glichkeiten etc.

Die große Besonderheit liegt darin, dass die benötigten Therapiesubstanzen, um wieder eine harmonische Schwingung herzustellen, ebenfalls ausgewertet werden können, um damit einen Therapieplan zu erstellen.

Abgefragt bei der Haaranalyse können:

  • körperliche Belastungen
  • Störungen im Organsystem (Allergien etc)
  • benötigte Vitalstoffe
  • VertrĂ€glichkeit von Lebensmitteln
  • SelbstheilungskrĂ€fte und energetische Störungen
  • Optimale Futterzusammenstellung mit individueller NahrungsergĂ€nzung
  • Individueller Wurmschutz
  • ÜberprĂŒfung von Mineralstoffen, Vitaminen, AminosĂ€uren
  • Therapiesubstanzen mit Dosierung und Verabreichung

Wie wird dann behandelt?

Das Hauptziel ist, die Symptome der Krankheiten nicht durch Medikamente zu ĂŒberdecken, sondern den Organismus wieder in Balance zu bringen.

Mit dem Auswerten des Tests wird dann ein individueller Therapieplan erstellt. Die getesteten Heilsubstanzen stammen aus der Naturheilkunden wie z.B. Homöopathie, Phytotherapie, Mykotherapie (Heilpilze) und SchĂŒssler Salze.

Wie lÀuft der Test ab?

Im Internet findest du einige seriöse Anbieter und dein Part ist simpel! 

FĂŒr gewöhnlich fĂŒllst du einen Amnanesebogen aus, unterzeichnest die DatenschutzerklĂ€rung und das Wichtigste: ca 20 Haare deines Tieres direkt vom Ansatz der Haut abschneiden. Wenn der Test vollzogen wurde, erhĂ€ltst du das Testergebnis und einen Therapieplan / FĂŒtterungsempfehlung. 

Blutuntersuchung vs Haaranalyse

Eine Blutuntersuchung ist nicht zu ersetzen. Allerdings sind Mangelerscheinungen & Defizite im Blut relativ spÀt zu erkennen. Bei der Bioresonanz-Haaranalyse werden Disharmonien direkt zu Beginn aufgedeckt, welche man im Blutbild noch nicht erkennen kann. 

NatĂŒrlich sollte bei einer Erkrankung ein Tierarzt aufgesucht werden. Hier gilt wieder das unterstĂŒtzende und nicht ersetzende Verfahren der Naturheilkunde!

Fazit - Bioresonanz-Haaranalyse

Um ein umfangreiches Bild vom Innenleben unseres Tieres zu haben – sei es eine kleine Disharmonie oder vielleicht schon eine grĂ¶ĂŸere oder chronische Erkrankung, die Bioresonanz-Haaranalyse kann Aufschluss geben. 

Bevor wir also gleich zur Chemie greifen oder vielleicht verzweifeln, weil wir nicht wissen, wie wir unserem Vierbeiner am Besten helfen, können wir uns dieses Verfahren zu nutze machen um dann im Anschluss auf die bestmöglichste Weise zu unterstĂŒtzen!

Einen Anbieter den wir empfehlen können findest du HIER.

In der sanften Heilung fĂŒr Pferde erhĂ€ltst du natĂŒrliche TherapievorschlĂ€ge zu alternativen Heilmethoden wie KrĂ€uter, Heilpilze und SchĂŒĂŸler Salze, um dein Pferd auf sanfte Weise langfristig zu unterstĂŒtzen.

Deine Anne & Nico von Team Pferde-Freundschaften â€ïžđŸŽ

Unser Buch-Tipp:

Auf 138 Seiten erfĂ€hrst du alles Wichtige zu 25 der hĂ€ufigsten Erkrankungen, die das Leben unserer Vierbeiner ziemlich erschweren können. Du erhĂ€ltst natĂŒrliche TherapievorschlĂ€ge, zu alternativen Behandlungsmethoden wie KrĂ€uter, Heilpilze und SchĂŒĂŸler Salze, um dein Pferd auf sanfte Weise langfristig zu behandeln.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert